Speicheltest

Das Hormonsystem des menschlichen Körpers ist sehr komplex und reagiert auf feinste Reize, z. B. bei Stress, durch chemische Stoffe oder Umweltgifte.

Das Verhältnis der Hormone zueinander ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Ein Ungleichgewicht in diesem Bereich kann Probleme wie Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Hitzewallungen oder Einschlafstörungen mit sich bringen.

Vor einer Behandlung ist es wichtig, in einem ausführlichen Anamnesesgespräch festzustellen, welche Probleme konkret vorliegen bzw. wie sich diese auswirken. Eventuell ergeben sich schon hier erste Hinweise auf mögliche Ursachen.

Einbindung des Speicheltests in die Therapie

Nach dem Anamnese-Gespräch können die genauen Hormon-Werte durch einen Speicheltest, der zu Hause durchgeführt und im Labor ausgewertet wird, ermittelt werden. Abhängig von all diesen Ergebnissen erarbeite ich einen Therapieplan für Sie, z. B. mit Phytotherapie, Einzelmittel-Homöopathie oder Spagyrik.

Gerne können Sie mich anrufen, wenn Sie hierzu Fragen haben. Einige Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch in meinem Workshop, den ich über den Stamm-Kneipp-Verein e.V. in Bad Wörishofen anbiete. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Aktuelle Veranstaltungen.